2 Lakies im Maislabyrinth

Wir wollen eure Lakies sehen. Je mehr Lakies, desto besser. Aber natürlich sind auch alle Freunde von Lakies herzlich willkommen.

2 Lakies im Maislabyrinth

Beitragvon Chiyo am 01.10.2012, 00:48

Hallo,

wir waren mal wieder im Norden zu Besuch. :daumen1:
Und natürlich wollte ich testen, wie sehr ich mich im Maislabyrinth verirre. :mrgreen:

Bild

einer der zahlreichen Eingänge:

Bild

aber noch gehts nicht los. Zurück, marsch, marsch!

Bild

ach menno, immer warten, warten, warten ...

Bild

Bild

so ist das eben: Petra ist ein langsames Modell. :roll: :oops: :cry:
Bis es endlich losgeht, können die Hunde am Eingang schnuppern, wer schon alles vor ihnen im Labyrinth war. Auch nicht schlecht. :mrgreen:

Vorm Eingang gibts nicht nur Tagetes, sondern auch Kürbisse. Was mich daran erinnert, daß ich einen Kürbis geschenkt bekam und immer noch keine Suppe gekocht habe. :oops: Das sollte ich vielleicht demnächst tun. :ja:

Bild

Bild


Leider war die ganze Zeit Flexi angesagt. :cry: Logisch: wenn der Hund sich nicht jederzeit 100%ig abrufen läßt, ist das Risiko zu groß - ich sage nur: Straße, Katzen!!!

Bild

Bild

Bild

man kann sich vorstellen, was ohne Flexi passiert wäre: die arme Katze. :shock:

Bild

so heißt es: der arme Hund. Aber wer Katzen jagen möchte, darf sich nicht beschweren. :mrgreen:


Bild



Bild

Ellis hat sich mehr für den Brunnen interessiert.

Bild

Andrerseits: Katze voraus. Jetzt hinterherzudüsen wär auch nicht verkehrt. :xmas18:

Bild



Nun kanns endlich losgehen.

Bild

oder doch noch nicht?

Bild

2 Hunde an der Flexi, dazu noch die Kamera in der Hand. Was dabei rauskommt, kann man sich ungefähr vorstellen. :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Kuddelmuddel :oops: :roll:

Bild

Bild


endlich eine interessante Spur: da war wer!!

Bild

aber wer?

Bild

Bild

egal. Leckerchen bitte!

Bild

Bild

aber flott, wenns recht ist.

Bild


Bild


Es kam, wies kommen mußte: ich war mit Ellis beschäftigt, sah nicht nach Mieke, die in den Mais lief, um die eine Pflanze rum, dann die andere, dann zurück und bis ich merkte, was Sache war, ging gar nichts mehr. Mieke saß fest, allerdings inzwischen wieder auf dem Weg. Aber die Flexi war hier und da und dort rumgewickelt und ich ziemlich ratlos. Logo.
Also hab ich Mieke von der Leine gelassen und von da an gabs kein Halten mehr. Sie flitzte durch die Gänge, galopp galopp um die Kurven in Schräglagen, die jeden Motorradrennfahrer vor Neid erblassen lassen. Darauf hatte sie gewartet. Endlich die große Freiheit!!!

Hinterher war sie ein klein wenig schmutzig.

Bild

"aber nur ein klein wenig, ist ja kaum der Rede wert."

Bild

Bild

2 Schmutzfinken

Bild

Bild

Bild

Luftballons sorgten für Luftaufnahmen, Labyrinth von oben, einstweilen gibts nur Ballons von unten, aber ich werde demnächst mal die Fotos ansehen. Wer weiß, vielleicht gibts Fotos mit Hund, aus großer HÖhe fotografiert?

Bild

Bild

Bild



PS. Ellis wird grade gezupft. Bald sieht sie wieder aus wie ein Hund, nicht mehr wie ein Schaf. :mrgreen:

PPS. Natürlich hab ich mich im Labyrinth verirrt, habe jede der unzähligen Sackgassen mehrfach besucht. Aber immerhin habe ich wieder rausgefunden, und zwar ganz ohne Hilfe und noch bevor der Mais geerntet wurde. Ein enormer Erfolg für mich. :mrgreen:
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2502
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN

Re: 1 Kater im Maislabyrinth

Beitragvon jr am 25.10.2012, 01:57

Wie sieht eigentlich das Gegenteil eines Schmutzfinks aus? So:

Bild

Perfekte Tarnung, doch irgendwie geht es hier nicht weiter ...

Bild

... also wieder raus und weitersuchen ...

Bild

... den I-Weg kenne ich schon (ein Rundweg, der gleich wieder rausführt) ...

Bild

... aaah, das sieht schon besser aus ...

Bild

... gut daß ich mein Fahrrad nicht dabei habe, ich darf rein ...

Bild

... los geht´s ...

Bild

... das ist bestimmt keine Sackgasse ...

Bild

... oder doch? ...

Bild

... na bitte, hier geht es weiter ...

Bild

... zwei Einmündungen ...

Bild

... wer ist da? ...

Bild

... ganz schön hoch, da gibt´s bestimmt ne gute Aussicht ...

Bild

... der Blumentopf riecht nach ... Lakies? ... wann waren die denn hier? ...

Bild

... am Ende angekommen, das Licht scheint schon durch die letzten Reihen ...

Bild

... eine kleine Pause vor dem Rückweg, Putzen und ...

Bild

... Krallen schärfen, vielleicht sind die Lakies ja noch da ...

Bild

... eine Brücke ohne Wasser - merkwürdig, aber schön breit ...

Bild

... na wer sagt´s denn, da ist schon der Ausgang!

Bild
Benutzeravatar
jr
 
Beiträge: 58
Registriert: 14.12.2006

Re: 2 Lakies im Maislabyrinth

Beitragvon Chiyo am 17.09.2014, 15:14

Auch 2014 gibts wieder das Venner Maislabyrinth (noch bis Mitte Oktober). Wir besuchten es letzte Woche und Mieke fands klasse. Ich auch. :mrgreen:

Das Minilabyrinth diente Frauchen Petra (leider mit Null Orientierungssinn ausgestattet) dazu, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Labyrinth (Kronensee, Golfplatz, Aussichtsturm, Windmühle, Bügeleisen) zu finden.


Bild

Mieke war mehr an den kulinarischen Köstlichkeiten interessiert, die auf dem Boden rumlagen und für Abwechslung auf dem Speisezettel sorgten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Einfach köstlich. :essen:

Bild

Beim Spaziergang gestern suchte Mieke dergleichen Leckereien vergeblich.
Aber ich hatte sogar etwas besseres dabei: Leberkekse. Dafür lohnt es sich, angeflitzt zu kommen, wenn Frauchen ruft. :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Noch mehr Kekse, bitteschön!

Bild

Ein Päuschen kann nach dem vielen Rumdüsen nicht schaden. Immerhin ist sie nicht mehr die Jüngste. Noch 7 gestern, heute schon 8.
:birthday:
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2502
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN

Re: 2 Lakies im Maislabyrinth

Beitragvon orchidee76 am 19.09.2014, 18:24

Hey tolle Bilder von Mieke ,besonders die Maiskolben Aufnahmen sind ja toll,getrimmt ist sie auch.
Nachträglich alles Gute Für Mieke, nur seltsam,das Barney am selben Tag auch seinen Geburtstag feierte,und somit auch 8 Jahre alt ist mmmhh :mrgreen:
Benutzeravatar
orchidee76
 
Beiträge: 1073
Registriert: 05.03.2007
Wohnort: Nähe Frankfurt

Re: 2 Lakies im Maislabyrinth

Beitragvon Chiyo am 20.09.2014, 16:34

orchidee76 hat geschrieben: nur seltsam,das Barney am selben Tag auch seinen Geburtstag feierte,und somit auch 8 Jahre alt ist mmmhh :mrgreen:

tja, Zufälle gibts, kaum zu glauben. :lachen: Ein Blümchen für Barney :flower:
und eine Katze für Mieke :dogandcatz:

8 Jahre - Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht.
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2502
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN


Zurück zu Fotoalbum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron