Tricks und Übungen

Im Klartext: So triezt der Mensch den Hund.

Tricks und Übungen

Beitragvon Moni am 27.02.2008, 21:22

Hallo, Luna ist sehr versessen darauf, irgendwelche Kunststücke zu machen. Ich weiss schon garnicht mehr, was ich ihr so beibringen könnte. Sie hat so eine Freude daran, dass sie überhaupt nicht mehr aufhören möchte bei den Übungen. (Sie hat neulich vor lauter Freude und Aufregung auf den Teppich gepinkelt) .
Ich würde gern wissen, was Eure Lakies so drauf haben und gern machen
Gruss Luna
Lakiefan durch und durch
Benutzeravatar
Moni
 
Beiträge: 73
Registriert: 22.02.2007
Wohnort: Eschwege

Beitragvon Chiyo am 28.02.2008, 20:59

Nun ja... :oops: Tricks habe ich ihnen genaugenommen so gut wie keine beigebracht. :?

Ellis kann "gib Pfote" - allerdings die linke. Das hat sie von meiner Schwester gelernt.
Sie kann eine Pirouette auf 2 Beinen drehen (Mieke nur auf allen Vieren).
Sie kann auf 2 Beinen vorwärts und rückwärts hüpfen, allerdings nicht auf Befehl.

Sie können beide "hüpf!", springen auf oder über Baumstämme, je nach Dicke, oder auf Baumstümpfe, Steine etc., Ellis balanciert auf den Baumstämmen entlang.
Alles nichts Weltbewegendes. Ich mag lieber, daß sie apportieren und suchen.

Die Trainerin hat uns den Auftrag erteilt, folgende Zirkusnummer einzustudieren: Hunde im Platz nebeneinander, dann springt E über M und legt sich daneben, M springt über E und legt sich daneben, E springt über M...
Die Anfänge haben prima geklappt, als die Trainerin dabei war. Aber alleine ohne Anleitung sorge ich für das totale Chaos. :shock: Immerhin: Platz klappt schon mal - wenn auch nicht parallel nebeneinander. :roll:
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2512
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN

Beitragvon orchidee76 am 28.02.2008, 21:10

Ob es ein Kunststück ist,da bin ich mir nicht so sicher,aber wenn ich zu Türe herein komme,dann macht "Barney" immer den von mir benannten Doggydance,sprich er stellt sich auf die Hinterläufe und die vorderen weit in die Luft gestreckt,und dann überkommt uns eine Freude des Wiedersehens die alles bisher dagewesene in den Schatten stellt.
(Ein wenig Übertrieben)
Benutzeravatar
orchidee76
 
Beiträge: 1073
Registriert: 05.03.2007
Wohnort: Nähe Frankfurt

Beitragvon Chiyo am 28.02.2008, 21:14

was Eure Lakies so drauf haben und gern machen

Oh, ich habe ja völlig vergessen zu schreiben, was sie gerne machen.

Beide: fressen, fressen und nochmal fressen.

Ellis: Ball spielen, noch viiieel lieber Frisbee, aber das ist zu gefährlich, wenn Mieke dabei ist. (Irgendwann werden wir es wagen.) Schnuppern. Gießkannen.

Mieke: Katzen jagen, Katzen suchen, hochhüpfen, um Katzen zu schnappen, auf Kratzbäume hüpfen,... kurz: die Katzen sind ihr liebstes Hobby. :shock:
Apportieren, Zerrspiele, Schnuppern.
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2512
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN

Beitragvon Chiyo am 28.02.2008, 21:17

orchidee76 hat geschrieben:Ob es ein Kunststück ist,da bin ich mir nicht so sicher,

Kommt drauf an, ob er es freipfotig kann oder ob er sich bei Dir abstützen muß. :tanzen:
Letzteres wäre ja ganz einfach. :lachen:
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2512
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN

Beitragvon orchidee76 am 29.02.2008, 00:05

Chiyo hat geschrieben:
orchidee76 hat geschrieben:Ob es ein Kunststück ist,da bin ich mir nicht so sicher,

Kommt drauf an, ob er es freipfotig kann oder ob er sich bei Dir abstützen muß. :tanzen:
Letzteres wäre ja ganz einfach. :lachen:



Natürlich aus freien Stücken,und das ganz schön lange. Manchmal tanzen wir sogar einen Tango zusammen.So jedzt langt es aber ... :shy:
Benutzeravatar
orchidee76
 
Beiträge: 1073
Registriert: 05.03.2007
Wohnort: Nähe Frankfurt

Beitragvon agilakies am 01.03.2008, 10:35

Na ja, wegen Agility haben wir leider sehr wenig Zeit für Kunststücke. Pucki kann aber auch zumindest die Pirouette auf den Hinterbeinen (wir nennen es tanzen) und im Platz auf Kommando vorwärts kriechen. Betteln können beide gut und fressen übrigens auch. Bei beiden frage ich mich des öfteren, warum sie überhaupt 4 Beine haben. Sie lieben es irgenwie auf ihren Hinterbeinen zu stehen und Pucki auch so zu laufen. d. h. aber nicht , dass sie es ständig machen! Mit Solli hoffe ich Anfang April das Kunststück Begleithundeprüfung zu bestehen. Dann soll er Pfingsten in St. Wendel das erste mal starten. Die Rakete richtig durch den Parcours zu lenken wird auch ein Kunststückchen werden. Pfote geben will ich aber noch beiden beibringen. Vielleicht schaffe ich es ja bis zum Lakietreffen.
Bis bald Hilde und die Agilakies
Benutzeravatar
agilakies
 
Beiträge: 294
Registriert: 01.05.2007
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Moni am 02.03.2008, 19:09

Hört sich trotzdem wahnsinnig lustig und bewegend an,was Eure Lakies so machen, ganz besonders lustig finde ich ja, das Kriechen .Wenn ein Hund über den anderen springen soll, kann ich mir das Chaos schon gut vorstellen. :D
Ich bin jetzt seit 2 Wochen dabei, Luna das Apportieren beizubringen mit Clicker und sie bringt schon ihr Spielzeug eine Teilstrecke. Am Anfang hat sie die Sachen nur berührt.
Faszinierend finde ich aber einfach, dass Lakies gern bereit sind, irgendetwas zu lernen und zu machen- keine langweilige Rasse !!!! :lol:
Lakiefan durch und durch
Benutzeravatar
Moni
 
Beiträge: 73
Registriert: 22.02.2007
Wohnort: Eschwege

Beitragvon Chiyo am 02.03.2008, 19:15

Nein, "langweilig" bestimmt nicht. :tanzen: :lachen:
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2512
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN

Beitragvon Chiyo am 05.08.2009, 00:37

Inzwischen sind wir ja in der Spaßgruppe des Hundevereins und da lernen die beiden ein paar Tricks.
Zickzack durch die Beine können sie schon, ebenso von vorne und von hinten zwischen den Beinen durchlaufen und sie lernen gerade, rückwärts zu gehen. Das klappt manchmal sehr gut, manchmal nicht. :roll:
Von einer zirkusreifen Leistung sind die beiden zwar noch meilenweit entfernt, aber es macht ihnen Spaß - und das ist ja die Hauptsache. :mrgreen:
Benutzeravatar
Chiyo
 
Beiträge: 2512
Registriert: 04.12.2006
Wohnort: HN

Re: Tricks und Übungen

Beitragvon Luna82 am 05.08.2009, 11:20

Dusty liebt Tricks, ich glaube es gibt fast nichts tolleres für ihn (naja gut außer fressen und toben :mrgreen: ).
Er kann: kriechen, eine Rolle machen, Peng (auf die Seite fallen), twist (im Uhrzeigersinn drehen), round (gegen den Urhzeigersinn drehen), Slalom durch meine Beine, jedes Bein einzeln auf Kommado umrunden, über meinen Arm springen, unterm Bein durchkriechen (wenn ich sitze), übers Bein springen (wenn ich sitze), Pfötchen geben- links und rechts-, rückwärts gehen haben wir angefangen, er kann "einparken" (sprich rückwärts laufen und dann zwischen meinen Beinen durch), er liebt es Häschen zu machen (aus dem Sitz heraus, Hintern auf dem Boden und Körper nach oben gerichtet- quasi Männchen machen nur mit Hintern aufm Boden).
Ich glaube das wars so ziemlich, wir fangen ansonsten noch an mit Spielzeugunterscheidung und dem Nicken.

LG Nina
mit den 2 Chaoten
LG Nina
mit Dusty und Patches
Luna82
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.03.2007


Zurück zu Ausbildung & Hundesport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron